Unhaltbare Zustände im Bürgerservice verbessern!

Veröffentlicht am 07.09.2021 in Allgemein

Am gestrigen Abend tagte die SPD-Fraktion. Ein Hauptthema der Diskussion waren die Beschwerden von Bürgern über die unhaltbaren Zustände im Bürgerservice unserer Stadt. Die Bilder von langen Warteschlangen um das Verwaltungsgebäude am Nicolaiplatz gingen diese Woche durch die Medien und sozialen Netzwerke.

Bereits im Juni hatten fünf Fraktionen in einem gemeinsamen Aufruf Oberbürgermeister Steffen Scheller aufgefordert, den Bürgerservice endlich wieder in den Regelbetrieb zu überführen. Ein zaghafter Versuch wurde jetzt zwar unternommen, jedoch reichen die Kapazitäten bei weitem nicht aus, den Rückstau abzuarbeiten. Für Unverständnis sorgt weiterhin, dass man als Bürger bei einem Termin nicht mehrere Anliegen vortragen kann, sondern jeweils gesonderte Termine benötigt. Dazu Nicole Näther: "Das ist niemandem mehr vermittelbar! Die Verwaltung muss doch Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sein! Die Bürger sind keine Bittsteller."

Daher haben wir heute als SPD-Fraktion beantragt, dass dieses wichtige Thema auf die Tagesordnung des kommenden Hauptausschusses kommt und eine Aussprache zur Verbesserung der unhaltbaren Zustände im Bürgerservice erfolgt. Wir erwarten konkrete Lösungen von unserem Oberbürgermeister.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.09.2021, 18:00 Uhr Gemeinsame Sitzung SVV-Fraktion und geschäftsführender Unterbezirksvorstand

28.09.2021, 19:00 Uhr Sitzung des Unterbezirksvorstandes

30.09.2021, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Sitzung des OV MItte

02.10.2021, 10:00 Uhr Unterbezirksparteitag (Mitgliedervollversammlung)

07.10.2021, 19:00 Uhr Sitzung des OV Altstadt/Nord

Service

Mitglied werden

Newsletter der SPD

Meine SPD

Meine SPD

Bleib mit uns in Kontakt