Spenden für die Tafel - Besuch in den neuen Räumen

Veröffentlicht am 19.12.2019 in Kommunalpolitik

Die Brandenburger Tafel erhielt am 19. Dezember Besuch von Mitgliedern der SPD Brandenburg an der Havel.

Die Mitglieder hatten, wie jedes Jahr, privat Lebensmittel gesammelt, um die Tafel zu unterstützen. Zugleich besichtigten sie den neuen Standort der Tafel in der Warschauer Straße.

Die Fraktionsvorsitzende Britta Kornmesser sagt dazu: „Es ist gut, dass die Tafel einen neuen Standort gefunden hat, an dem ihre wichtige Arbeit für Bedürftige fortgesetzt werden kann. Langfristig muss es aber das Ziel sein, jedem Menschen ein so hinreichendes Einkommen zu geben, das eine Tafel überflüssig macht. Dass so viele Menschen auf die Einrichtung angewiesen sind, ist ein Armutszeugnis für eine an sich reiche Gesellschaft“.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

15.07.2020, 16:00 Uhr Sitzung der AG 60 Plus

20.07.2020, 18:30 Uhr - 20.07.2020 "Stammtisch" der AG Jusos

23.07.2020, 18:30 Uhr Sitzung des OV Brandenburg-Mitte

03.08.2020, 18:30 Uhr - 03.08.2020 Sitzung der AG Jusos

06.08.2020, 19:00 Uhr Sitzung des OV Altstadt / Nord

 

Service

Mitglied werden

Newsletter der SPD

Meine SPD

Meine SPD