Daniel Keip: „Die Wahl der neuen Beigeordneten– ein Zeichen für einen Aufbruch zu einer anderen Kommunalpolitik.“

Veröffentlicht am 31.03.2022 in Allgemein

Gestern hat die Brandenburger Stadtverordnetenversammlung (SVV) drei neue Beigeordnete gewählt. Mit großer Mehrheit wurden die vom Oberbürgermeister vorgeschlagenen Kandidaten bestätigt.

Dazu der SPD-Vorsitzende Daniel Keip: „Die Wahl der neuen Beigeordneten kann man als Zeichen für eine neue Art der kommunalpolitischen Zusammenarbeit über Parteigrenzen hinweg verstehen. Mit der Wahl der Beigeordneten findet eine monatelange Hängepartie einen Abschluss, in der in der Stadt nur wenig vorangekommen ist. Nun haben sich offenbar alle Fraktionen auf ihre Aufgaben besonnen und dafür gesorgt, dass eine erfahrene, qualifizierte und schlagfertige Führungsmannschaft im Rathaus arbeiten kann. Dass darunter mit Susanne Fischer auch wieder eine Sozialdemokratin ist, freut mich und die SPD natürlich besonders. Die SPD hat immer gesagt: Wir sind bereit Verantwortung zu übernehmen. Von nun an können wir es auch wieder im Rathaus unter Beweis stellen.

Mit Sonja Eichwede und Britta Kornmesser haben wir schon jetzt zwei starke Frauen im Bundestag und im Landtag, die für unsere Stadt und die Region arbeiten. Mit Susanne Fischer kommt eine weitere Sozialdemokratin dazu, die sich für Brandenburg an der Havel einsetzen wird.“

Der Sozialdemokrat weiter: „Auch den anderen beiden neuen Beigeordneten gelten unsere besten Wünsche für Ihre Amtsführung in den kommenden acht Jahren. Mit Alexandra Adel und Thomas Barz sind zwei ausgewiesene Kommunalexperten von nun an mit in der Verantwortung für unsere Stadt. Ihre Vorstellung in unserer Fraktion und ihre Ideen für die Entwicklung in unserer Stadt haben uns überzeugt, deshalb konnten wir beide auch uneingeschränkt unterstützen. Mit der neuen Führungsmannschaft im Rathaus kann auch eine andere Art von Kommunalpolitik gelingen, in der zum Wohl der Stadt alle Fraktionen zusammenarbeiten. Es wird Zeit für eine andere Art der Kommunikation unter den Fraktionen und zwischen dem Rathaus und der SVV. Dafür kann die Beigeordnetenwahl ein erkennbarer Anfang sein.“

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

02.06.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung des OV Altstadt/Nord

08.06.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung des OV Neustadt/Wilhelmsdorf

13.06.2022, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Sitzung der SPD-SVV-Fraktion

16.06.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Digitale Sitzung des Unterbezirk-Vorstandes

21.06.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung des OV Kirchmöser/Plaue

Service

Mitglied werden

Newsletter der SPD

Meine SPD

Meine SPD

Bleib mit uns in Kontakt