SPD Unterbezirk Brandenburg an der Havel

Unterwegs im Tür zu Tür Wahlkampf

Wahlen

Während des Wahlkampfs begngenen allen Beiteiligten neue Herausforderungen, Erfolge, Niederlagen und neue Erkenntnisse. Zusammengefasst ist der Wahlkampf ohne Frage eine Aufregende Zeit, nun berichtet der Unterbezirksvorsitzende Ralf Holzschuher über den Tür zu Tür Wahlkampf, gemeinsam mit Jan van Lessen in der eigegenen Scholle. 

 

 

Der Unterbezirksvorsitzende Ralf Holzschuher: 

“Heute war ich mit unserem Oberbürgermeisterkandidaten Jan van Lessen unterwegs und habe ihm beim Tür zu Tür Wahlkampf unterstützt. Wir haben mit vielen Leuten gesprochen und konnten einige überzeugen Jan van Lessen zu unterstützen. 

Mit diesen Punkten möchte Jan van Lessen für Sie in das Rathaus der Stadt ziehen: 

    1    Frischer Wind in Politik und Verwaltung durch frühzeitige Einbindung von Bürgerinnen und Bürgern, Beiräten und Ortsteilen.

    2    Handlungsspielräume durch Entschuldung zurückgewinnen und das Land in die Pflicht nehmen, denn ohne Entschuldung gibt es keine langfristige Unabhängigkeit!

    3    Bürgerhaushalt ab 2018 beginnen. SIE wissen wo der Schuh drückt und sollen mitgestalten können. Für transparente und nachvollziehbare Entscheidungen.

    4    Stärkung des Ehrenamtes durch eine attraktive Ehrenamtskarte in Verbindung mit Bus, Straßenbahn, Theater, Marienbad u.a.

    5    Orts- und Stadtteilentwicklung ernst nehmen und Stadtentwicklung über die Innenstadt hinaus als Einheit betrachten.

    6    Ausbau des Radwegenetzes und Verbesserung der Pendlersituation am Hauptbahnhof; Verbesserung des ÖPNV, auch für Umlandverbindungen.

    7    Sicherung eines Angebotes an großen und bezahlbaren Wohnungen für Familien mit Kindern sowie altersgerechten Angeboten.

    8    Moderne Verwaltung als Bürgerservice durch Ausbau der Online-Angebote der Stadtverwaltung und Verbesserung der Servicequalität.

    9    Brandenburg an der Havel als Bildungs- und Kulturstandort stärken – von der Kitavielfalt bis zur Technischen Hochschule, von der Kunstschule bis zu den Symphonikern.

 

Deshalb unterstütze ich Jan van Lessen und rufe auch Sie dazu auf – wählen Sie Jan van Lessen und damit endlich einen Oberbürgermeister, der zuhören kann und die Menschen endlich ernst nimmt.

 
 

OB-Kandidat Jan van Lessen

Zur Seite

Facebook

 

Termine

Alle Termine öffnen.

27.02.2018, 18:30 Uhr - 01.03.2018 Sitzung der Jusos

28.02.2018, 16:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung

22.03.2018, 18:30 Uhr Sitzung des OV-Mitte

28.03.2018, 16:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung

05.04.2018, 18:30 Uhr Sitzung der Jusos

 

Service

Mitglied werden

Newsletter der SPD

Meine SPD

Meine SPD